Bedienungsanleitung Fischfutterautomat Juwel Easyfeed 89000

Bedienungsanleitung Fischfutterautomat Juwel Easyfeed 89000
Bedienungsanleitung Fischfutterautomat Juwel Easyfeed 89000

Über folgenden Link können Sie die Bedienungsanleitung für den Fischfutterautomaten Easyfeed 89000 von Juwel als PDF-Datei herunterladen:

Bedienungsanleitung Fischfutterautomat Juwel Easyfeed 89000

(Die aktuelle Version des Acrobat Reader zum Öffnen von PDF-Dateien, finden Sie hier.)


Aktuelle Angebote für den Fischfutterautomaten Juwel Easyfeed 89000:

-40%

Juwel Aquarium 89000 EasyFeed Futterautomat

Juwel Aquarium 89000 EasyFeed Futterautomat
  • Bis zu zwei Futterzyklen pro Tag Programmierbar
  • Das Volumen des Futterbehälters ist auf bis zu 60 Fütterungen ausgelegt
  • Inkl. Batterien
Bei Amazon kaufen!17,99 €Statt 29,90 €
-18%

Juwel Aquarium 89010 SmartFeed - Futterautomat, Einheitsgröße, schwarz

Juwel Aquarium 89010 SmartFeed - Futterautomat, Einheitsgröße, schwarz
  • Zwei Förderschnecken - für jede Art von Futter
  • Bis zu 3 Fütterungen am Tag
  • Futtermenge unterschiedlich dosierbar
  • Große Futterkammer-Erweiterung
Bei Amazon kaufen!48,46 €Statt 59,00 €

Juwel Aquarium 36380 PrimoLux 80, schwarz

Juwel Aquarium 36380 PrimoLux 80, schwarz
  • Hochwertige Aquarienabdeckung
  • Inkl. Energiesparender NovoLux LED Leuchte
  • Erweiterung auf bis zu drei NovoLux LED Leuchten

Der Beitrag Bedienungsanleitung Fischfutterautomat Juwel Easyfeed 89000 wurde bewertet mit
5.05/5 aus 30 Kunden-Bewertungen.

Wissenswertes über die Aquaristik:

In der Riffaquaristik werden vor allem sessile Nesseltiere wie Steinkorallen, Weichkorallen, Krustenanemonen, Scheibenanemonen gehalten. Seeanemonen sind nicht mehr so beliebt, da sie oft im Aquarium umherwandern und festsitzende Wirbellose vernesseln. Weitere aquarientaugliche Wirbellose sind Einsiedlerkrebse, verschiedene Garnelen, Riesenmuscheln, Schlangensterne, Federwürmer und Kalkröhrenwürmer.

Besonders bei den Nesseltieren kann der Aquarienfreund auf ein breites Angebot im Aquarium vermehrter Tiere zurückgreifen. Einige Anbieter haben sich darauf spezialisiert besonders farbige Steinkorallen zu vermehren. Einige Garnelen und Einsiedlerkrebse kann man inzwischen im Aquarium züchten.